Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Pilzmännchen

Pilzzuchtset Shiitake Myzelpatch (4 Stück) | BIO Pilzzucht von Pilzmännchen [MHD 08/2022]

Normaler Preis €10,45 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €10,45 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
BIO Shiitake aus der eigenen Pilzzucht

Shiitake-Pilzen werden viele gute Eigenschaften nachgesagt. Er soll nicht nur das Immunsystem stärken, sondern auch gegen Infektionen helfen. In der asiatischen Heilkunst werden die Pilze schon lange verwendet. Besonders gut sind Shiitake aus der eigenen Bio-Pilzzucht. Mit den Shiitake-Myzelpatch können Sie die Pilze einfach im Garten ziehen und gleich frisch verzehren. Ihr Fleisch ist besonders saftig und der Pilz verfügt über ein knoblauchartiges Aroma. Und so funktioniert es: Shiitake-Pilze werden auf Holz gezogen. Ideal ist dafür Laubholz von Haselnuss, Erle, Eiche, Buche und Birke. Verwenden Sie für die Pilzzucht nur gesundes und schimmelfreies Holz. Für die Pilzzucht brauchen Sie zwei Stämme. Diese sollten einen Durchmesser von 15 bis 30 Zentimeter haben und etwa 20 bis 50 Zentimeter lang sein. Das geschlagene Holz sollte nicht älter als drei Monate sein.

Pilzzucht auf Laubholz
Die Shiitake-Myzelpatches kommen erst auf das Holz, wenn dieses 24 Stunden in frischem Leitungswasser gewässert wurde. Erst danach kommen die Myzelpatch auf das Holz. Legen Sie diese in die Mitte der Schnittfläche. Darauf kommt die Schutzabdeckung, die mit 4 Reißnägeln oder kleinen Nägel befestigt wird. Sie können den Schutz auch tackern. Bringen Sie alle 4 Shiitake-Myzelpatches auf die Schnittstellen an. Das Holz sollten Sie nun im Schatten bei mindestens 10° C lagern. Die Temperatur darf aber nicht höher als 25° C sein. Halten Sie das Holz unbedingt die nächsten 4 bis 8 Wochen feucht und wässern Sie regelmäßig, da sonst die Pilzbrut austrocknet und sich nicht im Holz verbreitet. In dieser Zeit durchwächst die Pilzkultur das Holz. Nach dieser Zeit ist die Pilzkultur winterhart.

Ernte
Damit Ihre Shiitake-Pilzzucht reiche Ernte bringt, sollten Sie die Stämme regelmäßig wässern. Die ersten Pilze zeigen sich je nach Holzart und Pflege nach 8 bis 12 Monaten. Wächst der größte Teil der Shiitake-Pilze nicht mehr, sind die Pilze reif für die Ernte. Sie können je nach verwendetem Holz Shiitake in den nächsten 2 bis 3 Jahren ernten. Die Pilze wachsen in Wellen. Nach dieser Zeit sind die Nährstoffe im Holz verbraucht.